Datenschutz

Datenschutzerklärung 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und den Besuch unserer Homepage.

In der Rehms Gruppe legen wir großen Wert auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) in seiner jeweils geltenden Fassung.

Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen Bescheid wissen, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie über Ihre Betroffenenrechte zur Kenntnis.


1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist:
J. Rehms GmbH (im Folgenden auch „Unternehmen“ genannt)
Siemensstraße 16
46325 Borken
Telefon: +49 (0) 28 61 94 20-0
Telefax: +49 (0) 28 61 94 20 -199
E-Mail: info@rehms-gmbh.de
Registergericht: Amtsgericht Coesfeld
Registernummer: HRB 5246
Geschäftsführer Heinz-Josef Rehms, Andreas Albrecht


2. Wie kann der Datenschutzbeauftragte erreicht werden?

Das Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der über folgende Kontaktdaten erreichbar ist:
Rechtsanwalt Stephan Rheinwald
Telemannstraße 22
53173 Bonn
Telefon: +49(0)228/ 35036291
Mail: s.rheinwald@cos-legal.eu


3. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Bei jedem Zugriff auf unseren Internetauftritt werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Server unseres Providers gespeichert. Dieser Datensatz besteht aus Ihrer IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anforderung, dem Namen der angeforderten Datei, dem Dateinamen, von der aus die Datei angefordert wurde, der übertragenen Datenmenge und dem Zugriffsstatus, einer Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und Betriebssystems sowie dem Namen Ihres Internet Service Providers.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage. Wir verwenden diese Daten nur zur Beantwortung Ihrer An-fragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht ohne Ihre Zustimmung statt.

Die Homepage verfügt über ein Kontaktformular, über dass Sie uns eine Nachricht senden können. Hierfür benötigen wir Ihren Namen, Ihre Mailadresse sowie den Nachrichtentext. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Sie erkennen dies im Browser über das grüne Symbol in der Adresszeile oder über den Zusatz https in der Adresszeile. Die Daten verwenden wir ausschließlich für die Bearbeitung Ihres Anliegens.

Darüber hinaus verwendet unsere Homepage so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen lediglich dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wir möchten Sie allerdings darauf hinweisen, dass die Funktionalität unsere Homepage bei der Deaktivierung von Cookies eingeschränkt sein kann.

Wir setzen zudem auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem PrivacyShield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten inner-halb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google inner-halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).
Die personenbezogenen Daten der Nutzer unsere Homepage werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Auf dieser Homepage nutzen wir darüber hinaus auch das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Homepage anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Daher nutzt diese Homepage über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Das Unternehmen hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Homepage angegebenen Orte.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Zum Zwecke der einheitlichen Darstellung von Schriftarten nutzt diese Homepage so genannte „Web Fonts“, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.


4. Woher stammen die Daten (Datenquelle)?

Die Datenerhebung auf unserer Homepage erfolgt ausschließlich direkt bei den betroffenen Personen, z.B. wenn Sie unsere Homepage aufrufen oder das Kontaktformular verwenden.


5. Wofür werden die Daten verarbeitet und auf Basis welcher Rechtsgrundlage geschieht dies?

Die Speicherung von Zugriffsdaten erfolgt aus technischen Gründen. Eine Auswertung findet ausschließlich zu statistischen Zwecken und ohne Personenbezug statt. Die IP-Adresse des Clients, der die Website aufruft, wird hierbei anonymisiert. Wir benötigen diese Daten, um unseren Internetauftritt optimieren und verbessern zu können. Die Verarbeitung erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ziffer 3 bleibt unberührt.

Weitere Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie uns die Daten zur Verfügung stellen, z.B. durch Verwendung des Kontaktformulars. Die Verarbeitung erfolgt dann gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.


6. Erfolgt eine Weitergabe von personenbezogenen Daten und wenn ja, an wen?

Ihre personenbezogenen Daten geben wir nicht ohne das Einverständnis Ihrerseits an Dritte außerhalb der Rehms Gruppe (Rehms Building Technology GmbH bzw. mit dieser verbundene Unternehmen-Unternehmensgruppe im Sinne des Art 4 Abs. 19 DSGVO) weiter.


7. Erfolgt eine Weitergabe von personenbezogenen Daten in ein Drittland?

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten in ein Drittland, also außerhalb der EU bzw. in ein sicheres Drittland im Sinne des Art. 45 DSGVO erfolgt nicht.


8. Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Verarbeitungszweck und/oder eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist erloschen ist. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Homepage ist dies in der Regel der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Ziffer 3 bleibt hiervon unberührt.


9. Datensicherheit

Die Kommunikation im Internet (auch über E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Wir unternehmen jedoch unser Möglichstes, um Ihre Daten zu schützen. Die Homepage und wird durch alle zumutbaren technischen und organisatorischen Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen geschützt.


10. Welche Rechte der Betroffenen bestehen?

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft über Art und Umfang der über Ihre Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen und Ihre personenbezogenen Daten zu löschen bzw. abändern zu lassen. Sind die Daten zur Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.
Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsbegehren sowie der Widerruf bzw. der Widerspruch bezüglich der weitergehenden Nutzung der Daten eventuell an uns erteilter Einwilligungen können formlos durch einfache Erklärung gegenüber der verantwortlichen Stelle (Ziffer 1) erklärt werden.

Im Falle von Schwierigkeiten in der Durchsetzung Ihrer Rechte können Sie sich zur Geltendmachung vorstehender Rechte auch an unseren Datenschutz Beauftragen unter den unter Ziffer 2 genannten Kontaktdaten oder an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.